Exkursion der FTMGI1

Gießereitechniker On Tour

Am Mittwoch den 16.05.18 starteten wir, die Gießereitechniker der Wilhelm-Maybach Schule, uns um 7:45 Uhr vom Untertürkheimer Bahnhof  zu unserer Exkursion. Die Fahrer Müller, Maigler und Hofmann chauffierten ihre Klassenkameraden und Herrn Wintenberger souverän zur ersten Besichtigung bei der Firma Handtmann. Um 10:30 Uhr begann die Führung mit einem Vortrag über die Firmengeschichte und die diversen Geschäftsbereiche in denen Handtmann tätig ist.



Danach folgte die Besichtigung der Gießerei, in der wir die Verfahren Kokillenguss, Druckguss, und Lost Foam anschauen und nachvollziehen konnten. Nach einem leckeren und reichhaltigen Mittagessen in der Firmenkantine ging es mit dem straffen Programm weiter. Nach 1 ½ stündiger Fahrt erreichten wir um 14:30 Uhr die Firma Blaser Jagdwaffen in Isny. Die Besichtigung der Produktion wurde von einem ehemaligen Gießereitechniker-Schüler der WMS durchgeführt, der uns eingeladen hatte. Ein Highlight der Besichtigung war der 100m Schießstand, auf dem jeder mit einem Präzisionsgewehr auf eine Zielscheibe schießen durfte.



Vollzählig, aber mit einem blauen Auge steuerten wir nun Richtung Hotel. Müde Angekommen, bezogen wir  im Gasthaus Adler in Sonthofen unsere Zimmer und ließen den Abend gesellig ausklingen. Am Donnerstagmorgen kamen wir alle mehr oder weniger gut erholt am Frühstückstisch zusammen. Gestärkt und mit genügend Vesper im Rucksack gingen wir Richtung Starzlachklamm.