Die WMS im Fernsehen der ARD

Dokumentation über eine Schülerin der WMS

Die Wilhelm-Maybach-Schule möchte Sie auf die SWR/ ARD-Dokumentation „Sophie findet ihren Weg - Leben mit Down-Syndrom" von Annette Wagner aufmerksam machen. Der Film wurde teilweise in der WMS gedreht. Die Ausstrahlung erfolgt in der ARD-Reihe „Gott und die Welt“ am Sonntag, dem 26.04.2015, um 17:30 Uhr.

 

Seit 2005 begleitet SWR-Filmemacherin Annette Wagner die Stuttgarterin Sophie Kowalik filmisch durch ihren Alltag: Damals war Sophie die wohl erste inklusive beschulte Grundschülerin Baden-Württembergs. Trotz geistiger Behinderung besuchte sie die Freie Evangelische Schule in Stuttgart-Degerloch
- erkämpft und finanziert von ihren Eltern.

 

10 Jahre später ist Inklusion in aller Munde. Aber wie funktioniert sie eigentlich konkret? Sophie ist inzwischen 20 Jahre alt - und eine von 18 Berufschüler/Innen im BVE, der gemeinsamen Berufsvorbereitenden Einrichtung von vier Stuttgarter Berufsschulen. […] Neben klassischen Unterrichtsfächern erhalten die Schüler/Innen wöchentlich gezielt Unterstützung bei der Auswahl eines passenden Berufes und tauschen sich mit Mitarbeitern des Integrationsfachdienstes Stuttgart über ihre Erfahrungen in den Langzeit-Praktika aus.

 

Annette Wagners Kamerateam hat Sophie in Unterricht, Kindergarten-Praktikum, Jugendhaus und bei der integrativer Theatergruppe "Freie Bühne Stuttgart" begleitet um auf diese Weise der Öffentlichkeit einen kleinen Einblick in das Leben eines großartigen Menschen zu geben. 

 

Quelle: Anette Wagner

Sponsoren