Informationen zum staatlich geprüften Techniker

Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik

Der staatlich geprüfte Techniker nimmt in der Kfz-Branche vielfältige Aufgaben war. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Konstruktion, der Fahrzeug- und Motorenerprobung oder der Kundenbetreuung. Auch eine freiberufliche Tätigkeit als Sachverständiger gehört zu den typischen Einsatzmöglichkeiten.

 

Der Abschluss als Kfz-Techniker berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule, sodass auch eine Weiterqualifizierung zum Ingenieur möglich ist.

 

Sein Arbeitsplatz befindet sich in mittelständischen Zuliefererfirmen ebenso wie in den Werken der Automobilindustrie. Das selbstständige Führen eines Handwerksbetriebs ist ihm genauso möglich, wie eine Tätigkeit im mittleren Management eines größeren Handwerksbetriebs.

 

Dem Techniker bieten sich damit interessante Aufgabenfelder in einer zukunftsorientierten Branche mit guten Verdienstmöglichkeiten.

 

Weitere Informationen



Sponsoren